ZIG Die Netzwerkagentur

Zukunft gestalten, Innovation fördern, Gesundheit stärken – das sind die Aufgaben, denen sich das ZIG OWL, das Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft OWL, widmet. Als Entwicklungsagentur und Netzwerkgestalter profiliert das ZIG mit seinen Mitgliedern und Partnern das Bild der Gesundheitswirtschaft in der Region Ostwestfalen-Lippe.

Träger ist der Verein zur Förderung von Innovationen in der Gesundheitswirtschaft OWL e.V. Zu den über 40 Mitgliedern zählen Kliniken und Dienstleister, Unternehmen, Verbände sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Das ZIG OWL kümmert sich um die Anliegen und Interessen seiner Mitglieder. Als Kompetenznetz für Innovation in der Gesundheitswirtschaft verbindet das ZIG OWL zahlreiche regionale und überregionale Akteure. mehr

Meldungen

Willkommen in OWL! Die neuen Medizinstudierenden starten in der ersten Semesterwoche an der Medizinischen Fakultät OWL

Der Verein zur Förderung der medizinischen Ausbildung (MED OWL) hat die ersten Studierenden an der Medizinischen Fakultät OWL begrüßt. Symbolisch haben die…

mehr

Gesundheitspolitisches Forum: Neurologie und Sportmedizin als kombinierter Ansatz bei neurodegenerativen Erkrankungen

Sport und Bewegung steigern nicht nur das Allgemeinbefinden und die kognitive Leistungsfähigkeit. Auch bei neurologischen Erkrankungen lassen sich die positiven…

mehr

Medizinische Fakultät OWL eröffnet Lehrbetrieb gemeinsam mit Wissenschaftsministerin und Gesundheitsminister

Ziel des Modellstudiengangs: bessere ambulante Versorgung

In einem Festakt eröffnen Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen und Gesundheitsminister…

mehr

Veranstaltungen

Wie wirken Sport und körperliche Aktivität bei neurologischen Erkrankungen?

mehr

Livestream zum Start des Lehrbetriebes der Medizinischen Fakultät OWL

mehr

Medizintechnik OWL im Aufbruch | Regulierung, Digitalisierung und Innovation

mehr

Das Leitbild für die Weiterentwicklung der regionalen Gesundheitswirtschaft ist geprägt von der Idee, Synergieeffekte in der Gesundheitswirtschaft zu fördern, indem die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus den Nachbarbranchen des Gesundheitswesens intensiviert wird.