Projekte

Modellprojekt “fit im Handwerk OWL”

In dem Modellprojekt „fit im Handwerk OWL“ entwickeln elf Handwerksunternehmen unter Moderation des ZIG gemeinsam Strategien für die Gesundheit der Inhaber und Führungskräfte sowie für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit werden Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung in kleinen und mittleren Handwerksbetrieben nachhaltig verankert und langfristige Beschäftigungsfähigkeit gesichert. ● Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalenund den Europäischen Sozialfond, Laufzeit 2006 – 2007

Abgeschlossene Projekte

Modellprojekt “fit im Handwerk OWL”

In dem Modellprojekt „fit im Handwerk OWL“ entwickeln elf Handwerksunternehmen unter Moderation des ZIG gemeinsam Strategien für die Gesundheit der Inhaber und Führungskräfte sowie für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit werden Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung in kleinen und mittleren Handwerksbetrieben nachhaltig verankert und langfristige Beschäftigungsfähigkeit gesichert. ● Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalenund den Europäischen Sozialfond, Laufzeit 2006 – 2007

Veranstaltungen

Modellprojekt “fit im Handwerk OWL”

In dem Modellprojekt „fit im Handwerk OWL“ entwickeln elf Handwerksunternehmen unter Moderation des ZIG gemeinsam Strategien für die Gesundheit der Inhaber und Führungskräfte sowie für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit werden Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung in kleinen und mittleren Handwerksbetrieben nachhaltig verankert und langfristige Beschäftigungsfähigkeit gesichert. ● Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalenund den Europäischen Sozialfond, Laufzeit 2006 – 2007

Meldungen

Modellprojekt “fit im Handwerk OWL”

In dem Modellprojekt „fit im Handwerk OWL“ entwickeln elf Handwerksunternehmen unter Moderation des ZIG gemeinsam Strategien für die Gesundheit der Inhaber und Führungskräfte sowie für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Damit werden Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung in kleinen und mittleren Handwerksbetrieben nachhaltig verankert und langfristige Beschäftigungsfähigkeit gesichert. ● Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalenund den Europäischen Sozialfond, Laufzeit 2006 – 2007