Petra Kolip und Oliver Razum erneut in der RKI-Kommission

Bielefeld, März 2018. Professorin Dr. Petra Kolip und Professor Dr. Oliver Razum, beide Fakultät für Gesundheitswissenschaften (Uni Bielefeld) sind für die kommenden vier Jahre erneut in die Kommission für Gesundheitsberichterstattung und Gesundheitsmonitoring des Robert Koch-Instituts berufen worden. Petra Kolip wurde in der konstituierenden Sitzung zur Vorsitzenden gewählt.

Prof. Dr. Petra Kolip, Foto: Michael Bergmann
Prof. Dr. Oliver Razum, Foto: Uni Bielefeld

Das Robert Koch-Institut ist im Auftrag der Bundesregierung unter anderem dafür zuständig, den Gesundheitszustand der Bevölkerung zu erfassen. Die Kommission berät das RKI fachlich und unterbreitet Vorschläge für die Weiterentwicklung der Gesundheitsberichterstattung und des Monitorings.