Stiftung Eben-Ezer

Diakonie für ein Leben in Vielfalt

Die Stiftung leistet ihre Dienste in der Region Lippe für rund 3.500 Menschen: vom Kind bis zum Senioren. Die Stiftungsarbeit beruht auf der Überzeugung, dass jeder Mensch von der Hilfe Gottes lebt. Unter ihrem diakonischen Leitbild „Leben in Vielfalt“  arbeitet die Stiftung dafür, dass  Menschen, die spezielle Begleitung brauchen, ihr Leben so erfüllt und eigenständig wie möglich leben und an der Gesellschaft teilhaben können.

Der Schwerpunkt liegt in der Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung und psycho-sozialem Unterstützungsbedarf. Die Angebote der Lebensbegleitung umfassen differenzierte Wohnangebote, Beratung, schulische und berufliche Bildung, Werkstätten für behinderte Menschen, Landwirtschaft, einen Integrationsbetrieb und Förderstätten, medizinische, psychologische und therapeutische Versorgung, eine Kirchengemeinde, integrative Cafés sowie Angebote in den Bereichen Kultur und Freizeitgestaltung.

Eben-Ezer ist Trägerin evangelischer integrativer Kindertageseinrichtungen und Familienzentren, einer Grundschule mit inklusivem Bildungsangebot sowie eines Berufskollegs mit beruflichem Gymnasium, Fachrichtung Sozialwesen. Eben-Ezer wurde 1862 von dem Lehrer Simon August Topehlen begründet und feierte im Jahr 2012 ihr 150-jähriges Jubiläum. Die Stiftung ist Mitglied des Diakonischen Werkes Rheinland-Westfalen-Lippe und eine rechtsfähige Stiftung des privaten Rechts.

Stiftung Eben-Ezer
Diakonie für ein Leben in Vielfalt
Alter Rintelner Weg
32657 Lemgo

Tel.: 05261 215-0
Email: info [at] eben-ezer.de
Website: www.eben-ezer.de