Projektwerkstatt Gesundheit 4.0: Pflegebett der Zukunft im Schaufenster

Im neuen Onlineschaufenster der Projekt Projektwerkstatt Gesundheit 4.0 präsentiert die Firma Hermann Bock GmbH das Pflegebett von morgen.

Mit der Alterung der Bevölkerung steigt die Nachfrage nach professioneller Pflege zeitgleich mit dem Mangel an Pflegefachkräften. In der Pflege bedeutet dies eine Reduktion der Arbeit am und mit den Menschen. Das Pflegebett von morgen setzt hier an. Mit Unterstützung verschiedener Sensoren werden Pflege, Therapie und Prophylaxe unterstützt. Diese messen Druck, Feuchtigkeit und Vitalfunktionen der Bewohnerinnen und Bewohner und leiten sie in Echtzeit zielgerichtet an die Pflegenden weiter. Die Hermann Bock GmbH bietet damit eine innovative technologische Unterstützung für die Pflegenden.

Das Onlineschaufenster kann online besucht werden: Schaufenster Gesundheit 4.0. Zusätzlich werden für Gruppen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik geführte Präsentationen durch das reale Schaufenster der Hermann Bock GmbH in Verl angeboten. Anmeldungen: Besuchermanagement OWL Arena 4.0 | Tel: 0521 96733-285 | besucherfuehrung [at] owl-morgen.de.

Weitere Information: info [at] zig-owl.de