Fachsymposium: Medizinische Versorgung von Flüchtlingen

Fachsymposium: Medizinische Versorgung von Flüchtlingen

Die medizinische Versorgung der zunehmenden Zahl von Flüchtlingen stellt die Leistungserbringer im Gesundheitswesen aktuell vor erhebliche Herausforderungen. Von der Sicherstellung der medizinischen Erstuntersuchung über die ambulante und stationäre somatische aber auch psychiatrische Versorgung müssen tragfähige Lösungen gefunden werden.

Worauf müssen sich Ärzte, Pflegepersonal und Therapeuten künftig einstellen? Gibt es bereits Erfahrungswerte in OWL, von denen weitere Städte und Gemeinden bezüglich der medizinischen Versorgung profitieren können?

Die Veranstaltung richtet sich an medizinisches Fachpersonal sowie Mitarbeiter aus den Betreuungseinrichtungen und den Verwaltungen, die professionell mit der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen befasst wind. Darüber hinaus sind politisch Verantwortliche sowie alle, die sich im Rahmen von Forschung und Lehre mit dem Thema auseinandersetzen, herzlich eingeladen.

Fachvorträge und Erfahrungsaustausch.
Eine Veranstaltung von Klinikum Lippe, gpz Lippe und ZIG.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Download Programm und Information zur Anmeldung: Karte oder Programm-A4

Übersicht

  • Start: 25. November 2015, 13:30
  • Ende: 25. November 2015, 17:30
  • Ort: Stadthalle Detmold
    Schloßplatz 7, 32756