Verdienstkreuz am Bande für Paul Wolters

Dr. Dr. hc Paul Wolters, Mitbegründer und langjähriger Mitarbeiter des ZIG sowie Initiator von EZUS, der „Senioren-Uni”, ist für sein Engagement vom Bundespräsidenten mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand am 3. Februar 2012 durch den Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld statt. Paul Wolters, geboren 1929, war als Soziologe zunächst an der Bielefelder Fakultät für Soziologie tätig und hat den Aufbau der Fakultät für Gesundheitswissenschaften initiiert und über lange Jahre betreut. Er war wissenschaftlicher Geschäftsführer des Zentrums für Gesundheitswissenschaften und später Geschäftsführer der neuen Fakultät für Gesundheitswissenschaften. 1998 wurde er mit der Ehrendoktorwürde von der Fakultät ausgezeichnet. Bereits zu dieser Zeit wirkte er an der Gründung des ZIG – Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft mit und ist hier bis heute ehrenamtlich und in Projekten engagiert. Im Rahmen seiner Initiativen für das EZUS – Europäische Universität der Senioren in OWL wurde sein Engagement inzwischen mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Rahmen der Bundesinitiative Land der Ideen.