Netzwerk

Der Gesundheitssektor zählt zu den großen Wachstumsmärkten der Zukunft. Mit Blick auf die damit verbundenen Zukunftschancen stehen die Unternehmen und Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft vor der Herausforderung, Produkte und Leistungsangebote besser aufeinander abzustimmen und kundenorientiert zu bündeln. Gefragt sind neue Ideen, ihre Entwicklung, Erprobung und Vermarktung im Rahmen innovativer Systemangebote.

Gefordert sind “Brückenschläge” zwischen bislang oftmals getrennt voneinander arbeitenden Unternehmen und Einrichtungen. Neue therapeutische, rehabilitative, pflegerische und präventive Gesundheitsangebote werden möglich durch die verstärkte Zusammenarbeit mit Unternehmen aus dem medizintechnischen und pharmazeutischen Bereich wie auch mit Unternehmen aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie, Sport und Wellness.

In Ostwestfalen-Lippe stehen Kliniken, Einrichtungen und Zentren für innovative Dienstleistungen am Menschen, die überregional und international nachgefragt werden. Namhafte Firmen produzieren im Bereich der Medizintechnik, eine Vielzahl mittelständischer Unternehmen ist als Zulieferer in der Gesundheitswirtschaft tätig.

Das Leitbild für die Weiterentwicklung der regionalen Gesundheitswirtschaft ist geprägt von der Idee, Synergieeffekte in der Gesundheitswirtschaft zu fördern, indem die Zusammenarbeit mit Unternehmen aus den Nachbarbranchen des Gesundheitswesens intensiviert wird.